fidelio goes cinema

fidelio bringt seine Klassik-Highlights  in Kooperation mit Dieselkino und Hollywood Megaplex nun auch auf die große Leinwand. Vor allem Opernliebhaber dürfen sich dabei wie gewohnt auf hochkarätige nationale und internationale Premium-Produktionen in mitreißender Bild- und Tonqualität freuen. 

fidelio in Dieselkinos

In den Dieselkinos wurden die fidelio-Kulturdonnerstage, welche wieder seit Mai 2019 jeden ersten Donnerstag im Monat stattfinden, auf alle Standorte ausgeweitet. Wolfgang Brandner, Leiter der Dieselkinos ist von dem Vorhaben überzeugt: „Der Versuch, Oper auf der großen Leinwand zu spielen, hat gezeigt, dass Klassik auch im Kino gut funktioniert.  Für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt und ich kann jedem Klassikfan empfehlen sich diese Highlights nicht entgehen zu lassen.“  Jeder Besucher erhält zusätzlich zu seinem Kinoticket noch ein fidelio-Monatsabo und ein Glas Prosecco gratis dazu. Tickets für dieses exklusive Kinoerlebnis sind online unter www.dieselkino.at oder vor Ort in allen Dieselkinos erhältlich.  Für echte Genießer findet am Sonntag, dem 2. Juni, erstmals ein fidelio-Filmfrühstück  in den Dieselkinos Gleisdorf und Lieboch statt. Hier können Sie zuerst gemütlich frühstücken bevor Sie Donizettis „La fille du Regiment“ hören und die vielen hohen C der berühmten Arie: „Ah! Mes amis“ zählen, welche in einzigartiger Weise von Startenor Juan Diego Flórez dargeboten wird. 

Programm:

  • 9. Mai 2019, 19.00 Uhr: Kálmán, Die Csárdásfürstin, dirigiert von Christian Thielemann, u.a. mit Anna Netrebko und Juan Diego Flórez (Silvestergala, Semperoper Dresden, 2014)
  • 6. Juni 2019, 19.00 Uhr: Mozart, Die Zauberflöte, dirigiert von Constantinos Carydis, u.a. mit Matthias Goerne und Mauro Peter (Salzburger Festspiele, 2018)
  • 4. Juli 2019, 19.00 Uhr: Verdi, La Traviata, dirigiert von Carlo Rizzi, u.a. mit Ermonela Jaho und Francesco Demuro (Arena di Verona, 2011)
  • 1. August 2019, 19.00 Uhr: Strauss, Der Rosenkavalier, dirigiert von Franz Welser-Möst, u.a. mit Krassimira Stoyanova und Günther Groissböck (Salzburger Festspiele, 2014)
  • 5. September 2019, 19.00 Uhr: Mozart, Così fan tutte, dirigiert von Christoph Eschenbach, u.a. mit Martina Janková und Gerald Finley (Salzburger Festspiele, 2013)
  • 3. Oktober 2019, 19.00 Uhr: Puccini, Turandot, dirigiert von Zubin Mehta, u.a. mit Maria Guleghina (Palau de les Arts Reina Sofía, Valencia, 2008)
  • 7. November 2019, 19.00 Uhr: Humperdinck, Hänsel und Gretel, dirigiert von Christian Thielemann. u.a. mit Daniela Sindram und Ileana Tonca (Wiener Staatsoper, 2015)
  • 5. Dezember 2019, 19.00 Uhr: Tschaikowsky, Der Nussknacker, choreografiert von Rudolf Nurejew, u.a. mit Liudmila Konovalova und Vladimir Shishov  (Wiener Staatsoper, 2012)
Szene aus "Die Zauberflöte" von den Salzburger Festspielen 2018
Szene aus „Die Zauberflöte“ von den Salzburger Festspielen 2018

fidelio im Hollywood Megaplex

Auch in den Hollywood Megaplex Kinos in Innsbruck, Linz und Wien (Gasometer) wird es in nächster Zeit Opern zu sehen geben. Eine exklusive Auswahl an Top-Produktionen stehen hier am Programm, bestehend aus drei absoluten Klassikern der Opernliteratur:

  • 28. Juni 2019, 19.00 Uhr: Verdi, Aida, dirigiert von Riccardo Muti, inszeniert von Shirin Neshat und grandios besetzt mit Anna Netrebko uvm. (Salzburger Festspiele, 2017)
  • 30. August, 19.30 Uhr: Puccini, Tosca, dirigiert von Christian Thielemann, u.a. mit Anja Harteros und Aleksandr Antonenko (Salzburger Osterfestspiele 2018)
  • 27. September, 19.30 Uhr: Bizet, Carmen, dirigiert von Paolo Carignani, inszeniert von Kasper Holten, u.a. mit Gaëlle Arquez (Bregenzer Festspiele 2017)

Jeder Besucher erhält zusätzlich zum Ticket ein fidelio-Monatsabo. Auch für die Opernliebhaber von Morgen ist gedacht. Deshalb werden zusätzlich zu diesen Terminen auch Schulvorstellungen stattfinden. Alle weiteren Informationen finden Sie hier bzw. auf www.megaplex.at

"Carmen" von den Bregenzer Festspielen 2017
„Carmen“ von den Bregenzer Festspielen 2017

 

Ihr Florestan

Könnte Ihnen auch gefallen

Sommernachtsgala aus Grafenegg

Willkommen im Beethovenhaus Baden

Das war die Lange Nacht der Kirchen 2019

Casting für die Oper im Steinbruch 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.