Willkommen im Beethovenhaus Baden

Vor kurzer Zeit hat es uns in das wunderschöne Beethovenhaus in Baden verschlagen. Das Haus mit wunderschönen Kunstinstallationen und Klangerlebnissen ist auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Ludwig van Beethoven kurte regelmäßig in Baden. In der Stadt der Sommerfrische von Kaiser Franz I. und dessen Familie tummelten sich Hochadel und Bürgertum, darunter die Förderer des großen Komponisten. Im Haus Rathausgasse 10 stieg Beethoven in den Sommern 1821, 1822 und 1823 ab. In dieser Zeit schrieb er wesentliche Teile der Neunten Symphonie.

Seit Herbst 2014 beherbergt dieses Beethovenhaus ein Museum neuer Art rund um die Person und das Musikgenie Beethoven. Die Besucher erleben Leben und Werk des Komponisten auf völlig überraschende Weise. Die biedermeierlichen Wohnräume mit originalen Wandmalereien geben einen Einblick in das Leben und Umfeld des Komponisten in der Stadt Baden. Darüber hinaus werden jene Kompositionen Beethovens, die in Baden entstanden sind – darunter die Neunte Symphonie – in besonderer Weise erfahrbar und hörbar gemacht.

Weltweit einzigartig, kann man hier in den Alltag des Komponisten eintauchen. Unser Fazit: Das Beethovenhaus in Baden ist ein authentischer Wallfahrtsort für alle, die nach dem Musik-Genie suchen. Im Erdgeschoß ist ein Museumsshop eingerichtet, der ein vielfältiges Angebot von Beethoven-Artikeln und Beethoven CDs bietet.

 

TIPP: Mit dem Stichwort „fidelio“ zahlen Sie an der Kassa nur €3 Eintritt statt €6!

 

Ihre Leonore

 

Haus in der Dämmerung
Beethovenhaus in Baden von außen
Notenblätter auf Notenständern
Installation Beethovenhaus Baden
Beethovens Schreibtisch
Innenraum
Museumsshop

Alle Fotos: c. Foto Schoerg

Könnte Ihnen auch gefallen

Sommernachtsgala aus Grafenegg

Das war die Lange Nacht der Kirchen 2019

fidelio goes cinema

Casting für die Oper im Steinbruch 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.