7 kuriose Fakten über Herbert von Karajan

Maestro Herbert von Karajan ist heute vor 30 Jahren verstorben. Aus diesem Grund haben wir heute 7 kuriose Fakten über den großen Dirigiermeister herausgefunden.   1. "Ich bin nicht geboren, um dirigiert zu werden."  Herbert von Karajan galt als Perfektionist und reagierte sehr empfindlich auf jegliche Geräusche während Konzerten. Aus diesem Grund veranlasste er 1969 eine komplette Sperrung  des Verkehrs auf der Uferstraße in Heidelberg während seinen Konzerten.  2. Frauenförderer? Bekannterweise hatten Frauen bis vor ...

Weiterlesen

5 kuriose Fakten über Richard Strauss

Anlässlich seines heutigen Geburtstages haben wir 5 kuriose Fakten über Richard Strauss für Sie vorbereitet: 1. Gewohnheitsmensch Stefan Zweig berichtet: „Strauss arbeitet sachlich und kühl, komponiert – wie Johann Sebastian Bach, wie alle diese sublimen Handwerker der Kunst – ruhig und gleichmäßig.“ 2. Kartenspiel als Ausgleich „Die Leute greifen mich an, weil ich so gerne Skat spiele. Ich versichere Ihnen, das ist der einzige Moment in meinem Leben, wo ich nicht arbeite. Sonst geht ...

Weiterlesen
Kinder in einer Opernloge

Die 8 nervigsten Dinge im Konzertsaal

Wir kennen es alle. Endlich sind wir in der Oper oder im Konzertsaal auf unserem Platz angelangt und freuen uns auf das kommende Klangerlebnis. Doch unsere Sitznachbarn dämpfen unsere Freude mit nervigen Angewohnheiten. Wir haben eine Liste der lästigsten Dinge erstellt, die manche Konzertbesucherinnen und -besucher tun, um uns zu quälen: 1. HUSTEN Es ist ein wahrhaftiges Phänomen der Opern- und Konzertwelt – nirgendwo sonst scheint es so viele von Ihnen zu geben, ...

Weiterlesen

5 kuriose Fakten über Nikolaj Rimskij-Korsakow

1. Ikonischer Heimatort Nikolaj Rimskij-Korsakow wurde heute vor 175 Jahren in Tichwin, Russland rund 216 km östlich von Sankt Petersburg geboren. Diese Stadt ist auch für die Gottesmutterikone von Tichwin bekannt, die in ganz Russland verehrt wird. Man betet vor ihr besonders um die Gesundheit der Kinder und die Heilung ihrer Krankheiten. Es heißt die Ikone wurde noch zu Lebzeiten Marias von Lukas gemalt. 2. Vom Militär geprägt Zu Beginn schlug Rimskij-Korsakow eine militärische Karriere ein ...

Weiterlesen

Hector Berlioz: Symphonie fantastique (3/3)

Die Symphonie fantastique war quasi die erste Vorstellung seines eigenen Stils, die erste offizielle Stellungnahme eines Komponisten, der Musikgeschichte schreiben und Paris im Sturm erobern wollte. Berlioz fand hier auch nur einen einzigen angemessenen Weg, nämlich eine neue Gattung zu erfinden. Sein genialer Plan war Gattungen zu verschmelzen und Konventionen zu brechen. Er schuf ein "Instrumentaldrama", das einer Erklärung in Form eines literarischen Beiwerkes – eines Programmes – bedurfte. Pariser Musikerziehung Wir ...

Weiterlesen
Hector Berlioz

Hector Berlioz: Sein Leben (1/3)

Am 8. März gedenken wir des 150. Todestages des französischen Musikrevolutionärs Hector Berlioz. Das und die Tatsache, dass seine Werke innerhalb des gängigen Opern- und Konzertrepertoires immer noch eher die Ausnahme als die Regel darstellen, ist Grund genug, Berlioz eine 3-teilige Blog-Reihe zu widmen. Im 1. Teil geht es um die Höhen und Tiefen seines Lebens. Der 2. Teil hat seinen bahnbrechenden Kompositionsstil und neuartige Instrumentierung sowie seine Einordung in der Musikgeschichte ...

Weiterlesen

7 kuriose Fakten über Claudio Monteverdi

Claudio Zuan Antonio Monteverdi wurde 1567 in Cremona geboren. Neben seiner Tätigkeit als Komponist,  machte er sich auch als Gambist und Sänger einen Namen und war zudem katholischer Priester. Auf den heutigen Tag fällt sein 375. Todestag. Daher gedenken wir diesem wichtigen Künstler und  widmen ihm diesen Beitrag. Lesen Sie hier 7 kuriose Fakten über das Musikgenie. 1. Die erste Oper 1607: „L’Orfeo“ ist nicht nur die erste Oper Monteverdis, sondern wird oftmals als die erste Oper ...

Weiterlesen
Franz Schubert

7 kuriose Fakten über Franz Schubert

1. Wien nur du allein Franz Schubert wurde am 31. Jänner 1797 wurde als dreizehntes von sechzehn Kindern geboren. Von diesen sechzehn Kindern wurden nur fünf älter als ein Jahr. Sein Geburtshaus in der Nussdorfer Straße 54 in Wien ist heute ein Museum. 2. Le "lied" Durch Schuberts Lieder wurde das deutsche Wort „Lied“  weltbekannt. Es hat sich sowohl im Französischen („Le lied“) als auch im Englischen („The lied“) als Lehnwort durchgesetzt. Schubert verfasste ...

Weiterlesen
Rossini Komponist sitzend

7 kuriose Fakten über Rossini

"Was die Liebe für die Seele ist, das ist der Appetit für den Leib" - Gioachino Rossini wie er leibte und lebte. Am 13.11. vor 150 Jahren ist der große Komponist verstorben. Hier erfahren Sie 7 kuriose Fakten über ihn: 1. Treffen zweier ungleicher Meister Als sich Rossini 1822 in Wien aufhielt, versuchte er mehrmals zu Beethoven vorgelassen zu werden, bis es gelang. Der luxusverwöhnte Rossini wunderte sich sehr über Beethovens ärmliche ...

Weiterlesen
Luciano Pavarotti ausgeschnitten auf Stab

7 kuriose Fakten über Luciano Pavarotti

Luciano Pavarotti wurde am 12.10.1935 in Modena als Sohn des Bäckers Fernando Pavarotti und Adele Venturi, eine Arbeiterin in einer Tabakfabrik, geboren. Anlässlich seines heutigen Geburtstages haben wir ein paar Anekdoten über den Jahrhunderttenor herausgesucht. 7 kuriose Fakten über Pavarotti 1. Früh übt sich Seine Kindheitsfreundin und häufige Gesangspartnerin Mirella Freni und er hatten das gleiche Kindermädchen und ihre Mütter waren Arbeitskolleginnen. Gemeinsam sangen sie bei seinem Scala-Debut La Bohème unter der Leitung ...

Weiterlesen