maria callas zitat

Maria Callas – zum Singen geboren

Es gibt wohl kaum eine geheimnisvollere Sängerin. Hier 10 Zitate der Primadonna:

  1. „Hör‘ auf mit Regeln, Liebling! Wo immer ich bin, bestimme ich die Regeln!“
  2. „Die Liebe ist um vieles schöner, wenn man nicht verheiratet ist.“
  3. „Es gibt Leute, die zum Glücklichsein geboren werden, und andere, die zum Unglücklichsein bestimmt sind. Ich habe einfach Pech gehabt.“
  4. „Wenn Musik aufhört, dem Ohr, dem Herzen und dem Sinn zu schmeicheln, dann hat sie ihren Zweck nicht erfüllt.“
  5. „Gut zu kochen ist ein schöpferischer Akt. Wer die Küche liebt, der liebt es auch, zu erfinden.“
  6. „Ich bereite mich so auf Proben vor, wie ich mich auf meine eigene Hochzeit vorbereiten würde.“
  7. „Ich finde mich nicht schön. Ich finde mich eher hässlich.“
  8. „Der Ruhm ist gefährlich, denn ich weiß genau, ich werde nicht immer jene Höchstleistungen erbringen können, die von mir erwartet werden. Ich mache meine Arbeit so gut wie möglich, aber ich bin auch nur ein Mensch. Mit dem Ruhm ist die Angst gekommen: Angst vor mir selbst. Angst vor den anderen.“
  9. „Ich habe eine poetische Seite, die ich sehr sorgfältig verberge. Nach vierzig Jahren macht man sich nicht mehr viele Illusionen.“
  10. „Das Geld brauche ich gar nicht, Schatz. Ich mache das alles für die Kunst.“

Die Dokumentation „Zum Singen geboren“ zeigt seltene Archivbildern und Interviews mit ihren engen Freunden und Kollegen während 1950 und 1960, wo sie am Höhepunkt ihrer Karriere stand. Sehen Sie die Doku ab sofort auf fidelio.

Ihre Leonore

Könnte Ihnen auch gefallen

people standing on water

10 mächtige Karajan-Zitate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.