wolfgang wagner

100 Jahre Wolfgang Wagner

Richard Wagners Enkel (und Franz Liszts Urenkel) Wolfgang Wagner wäre am Freitag, dem 30.8. 100 Jahre alt geworden. Anlass genug dem Regisseur, Bühnenbildner und langjährigem Leiter der Bayreuther Festspiele eine Themenreihe bei fidelio zu widmen. In dieser finden Sie einige seiner besten Produktionen, sowie ein ausführliches Interview, in dem er über seinen Werdegang als Opernregisseur, über Bayreuth und seine Familie spricht.

Wolfgang Wagner (* 30. August 1919 in Bayreuth; † 21. März 2010 ebenda) war das dritte Kind von Siegfried und Winifred Wagner. Berühmtheit erlangte er durch den Wiederaufbau und der Neuerfindung der Bayreuther Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg gemeinsam mit seinem älteren Bruder Wieland. Aufgrund der kontroversen Vorgeschichte der Bayreuther Festspiele als Lieblings-Kulturstätte von Adolf Hitler war dies eine herausfordernde Aufgabe, der Wolfgang und Wieland Wagner jedoch gerecht wurden. Mit spannenden und legendären Inszenierungen erlangten die Bayreuther Festspiele weltweites Aufsehen. Nach Wieland Wagners Tod übernahm Wolfgang die alleinige Leitung der Festspiele. Es entstanden mehr als 1.700 Aufführungen mit zwölf eigenen Inszenierungen von Wolfgang Wagner. Seit 2015 leitet seine Tochter Katharina die Festspiele.

 

Wie es die Bayreuther Festspiele immer wieder schaffen ihre Besucher in den Bann zu ziehen, erklärt Wolfgang Wagner in diesem Ausschnitt:

https://www.youtube.com/watch?v=FPwbt5HiNv4

Ihre Leonore

 

 

 

 

Könnte Ihnen auch gefallen

Burg Lockenhaus von unten

Das war das Kammermusikfest Lockenhaus 2019

200 Jahre Clara Schumann

Dirigent mit Brille am Dirigentenpult

7 kuriose Fakten über Karl Böhm

Franz Welser-Möst: Ein Portrait

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.